~ Besucher online kostenlos eintragen

Frauen in Arbeit und Wirtschaft e. V.

Beratungsstellen Bremen Stadtbezirk Bremen-Mitte

Straße / Nr.
Knochenhauerstr. 25
PLZ / Ort
28195 Bremen
Telefon
0421 169370 kostenlos anrufen
Telefon
0421 1693717 kostenlos anrufen
E-Mail
kontakt@faw-bremen.de
Internet
Facebook
fb.com/185841124880806

Informationen

Frauen in Arbeit und Wirtschaft e.V ist eine Beratungsstelle für Frauen, die sich beruflich verändern, weiterentwickeln oder selbstständig machen wollen.
Unser Angebot ist für Sie kostenfrei! ESF gefördert
Wir beraten, informieren und unterstützen erwerbslose und erwerbstätige Frauen mit und ohne Migrationshintergrund.

Veröffentlicht durch: Stadtbranchenbuch

Products and Services

Frauen in Arbeit und Wirtschaft e.V. bietet kompetente, unabhängige und vertrauliche Beratungen zu beruflichen Fragestellungen.

Gerne beraten wir Sie, wenn Sie...
sich beruflich verändern möchten
an Weiterbildungsmöglichkeiten interessiert sind
einen Neu- oder Wiedereinstieg ins Berufsleben suchen
einen beruflichen Um- oder Aufstieg planen

sich selbstständig machen wollen.

Frauen in Arbeit und Wirtschaft e. V. online

17.07.2014 14:32 Zitat des Tages :)

„Your work is going to fill a large part of your life, and the only way to be truly satisfied is to do what you believe is great work.“
Steve Jobs

11.07.2014 11:18 Vortrag aus der BCA-Vortragsreihe für Frauen

"Assessment Center - erfolgreich bestehen"

Zeit: Donnerstag, 17. Juli um 10:00 Uhr bis ca. 11:30

Das Assessment Center – kurz AC – ist ein beliebtes Personalauswahlverfahren im Bewerbungsprozess. Die Bewerberinnen absolvieren verschiedene Übungen, in denen sie beobachtet werden. Ziel ist es dabei, das Verhalten und die Kompetenzen zu ermitteln, um festzustellen, ob sie für eine bestimmte Stelle geeignet sind. Assessments werden zur Auswahl verschiedenster Jobs und Tätigkeiten eingesetzt. Inhalt des Vortrags wird sein:

Ablauf eines Assessment Centers

Vorstellen typischer AC Übungen

Was wird erwartet?

Tipps zur Vorbereitung

Selbstpräsentation

Dozentin: Susanne Töllner, Dipl. Psychologin

Ort: BIZ, Berufsinformationszentrum, Doventorsteinweg 44, 28195 Bremen

Anmeldung erforderlich. Anmeldung bei Frau Jana Latzel unter Tel.: 0421 178 1100 oder per Mail:

Jana.Latzel2@arbeitsagentur.de

07.07.2014 10:28 Workshop:

„Selbstbestimmt, aktiv & kreativ Arbeit finden“

Am Dienstag, den 8. Juli, findet in der Zeit von 9 bis 13 Uhr mit dem Titel „Selbstbestimmt, aktiv & kreativ Arbeit finden“ ein Workshop nur für Frauen im Berufszentrum Bremen der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven am Doventorsteinweg 44 statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Viele Frauen müssen oder wollen sich im Laufe ihres Erwerbslebens beruflich neu positionieren, z.B. nach der Familienzeit; weil die erste Berufswahl, schon zweite Wahl war; durch Kündigung oder aus anderen Gründen.

Die Methode der kreativen Arbeitsuche ermutigt, persönlichen Fähigkeiten, Interessen und Wünschen zu folgen, Berufsfelder zu erforschen, Kontakte zu knüpfen und eine neue berufliche Perspektive selbstbestimmt und aktiv zu erarbeiten.

Inhalte des Workshops:

• Grundlagen & Vorgehen der kreativen Arbeitsuche

• Erarbeitung einer individuellen beruflichen Landkarte

• Klärung von Berufsideen

• Info-Gespräche führen – Vernetzte, aktive und selbstbestimmte Suche

Als Trainerin und systemische Coach wird Nadja Plothe durch den Workshop führen.

Wegen der begrenzten Teilnehmerinnenzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Anmeldung bei Frau Jana Latzel unter Tel.: 0421 178 1100 oder per Mail: Jana.Latzel2@arbeitsagentur.de

30.06.2014 13:21 FAW wünscht allen Fußballmannschaften, die bei der WM in Brasilien noch dabei sind, viel Glück und Erfolg!!!

20.06.2014 12:18 belladonna-Gründerinnenpreis 2014

Gründerinnen aus Bremen sind gefragt!

belladonna verleiht zum 8. Mal den belladonna-Gründerinnenpreis und ruft auf zu einem Wettbewerb für den Gründerinnenpreis 2014.

Ziel ist es, die Existenzgründung von Frauen in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen und damit Vorbilder zu schaffen. Der Preis soll zudem das gründerinnenfreundliches Klima in Bremen verstetigen und dazu beitragen, den Strukturwandel nach vorne zu bringen.

Der Preis ist mit 5.000 Euro ausgelobt!

Wie können Sie sich bewerben und welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Antworten dazu finden Sie bei
www.belladonna-bremen.de unter Gründerinnenpreis

Viel Erfolg ! :)

Ihr FAW Team

17.06.2014 21:55 Veranstaltung

Chefin allein im Haus - Stationen zweier Gründungen

Wie werde ich eigentlich erfolgreich? Und woher kommt die ganze Motivation - und wie kann ich sie erhalten? Was hat mein Bauchgefühl mit meinem Erfolg zu tun?

Als mittlerweile erfahrene Unternehmerinnen beschreiben Heike Bülken-Hinrichs und Martina Buchholz die vielfältigen Facetten ihrer persönlichen Meilensteine. Beide haben etliche Stationen der Selbstständigkeit erlebt und bewältigt. Im Rahmen eines spannenden, aber auch mit einem Augenzwinkern gehaltenen, Zwiegespräches werden sie an diesem Abend ihre persönlichen Gründungswege präsentieren.

Diese persönlichen Erfahrungsberichte werden mit hilfreichen Tipps zu folgenden Fragestellungen ergänzt:

- Wie wird die Motivation mein Schlüssel zum Erfolg?
- Wie kann ich schwierige Zeiten aushalten und überwinden?
- Wie kann ich persönliche Stärken nutzen und meine Schwächen erkennen?

Nach dem Vortrag der beiden Referentinnen gibt die Gelegenheit zum Austausch beim get-together.

Heike Bülken-Hinrichs ist Supervisorin, Coach und Trainerin. Seit 2007 ist sie Inhaberin der Firma "profil-achse" (www.profil-achse.com) in Bremerhaven. Ihr Motto lautet: “Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird. Wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden" (Lichtenstein).

Martina Buchholz ist Diplom Foto-Designerin. Sie betreibt seit 2000 das Fotostudio "Martina Buchholz Foto-Design" im Fischereihafen Bremerhaven (www.buchholz-foto.de). Folgendes ist ihre Devise: "Ich sehe was, was Du nicht siehst!" (Buchholz).

B.E.G.IN, das Gründungsnetzwerk des Landes Bremen, bietet insbesondere Gründerinnen und Unternehmerinnen seit über zehn Jahren vielseitige Angebote in der Beratung, Qualifizierung sowie Finanzierungsmöglichkeiten.

Der B.E.G.IN-Arbeitskreis „Frauen gründen Existenzen“ (B.E.G.IN-Gründungsleitstelle bei der RKW Bremen GmbH, belladonna- Kultur, Bildung und Wirtschaft für Frauen e.V., Frauen in Arbeit und Wirtschaft e.V. sowie afz/ZiB Beratungsstelle Frau und Beruf in Bremerhaven) hat diese Veranstaltung konzipiert und führt sie gemeinsam durch.

Die Anzahl der Plätze für diese Veranstaltung ist begrenzt. Daher bitten wir Sie um eine Anmeldung ausschließlich über das Formular auf unserer Internetseite www.begin24.de/veranstaltungen

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Information:
B.E.G.IN-Gründungsleitstelle Tel.: 0421 – 32 34 64 – 12 E-Mail: info@begin24.de

Datum: Mittwoch, 02. Juli 2014 Uhrzeit: 18:00 bis ca. 21:00 Uhr

Ort: Gertrudenhof, Gertrudenstraße 38/39 in 28203 Bremen, www.gertrudenhof-bremen.de

16.06.2014 13:42 Veranstaltung

Das kleine „Gründungseinmaleins“ für Frauen

Vor der Entscheidung für die Selbstständigkeit will frau sich umfassend informieren und Chancen und Risiken abwägen.
Dieser Infoabend ist dafür ein guter Anfang und will einen Einblick in wichtige Themenbereiche geben. Daneben liefern die Referentinnen praxisnahe Tipps aus ihrer langjährigen Beratungserfahrung und beantwortet erste Fragen.

18:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung des Unternehmensservice Bremen, Agnes Knelangen, Unternehmensservice Bremen

Vorstellung Frauen in Arbeit und Wirtschaft e.V., FAW
Franziska Mayer, Susanne Bukta, FAW

18:30 Uhr Das kleine Gründungseinmaleins für Frauen
Min von Cramer, startklar GbR

19:15 Uhr Fragen und Netzwerken

20:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Zeit: 17.07.2014 von 18:00 bis 20:00 Uhr

Ort:
Stadthaus Vegesack
WFB Wirtschaftsförderung GmbH
Gerhard- Rohlfs- Straße 62, 3. OG
28757 Bremen

Kontakt: agnes.knelangen@wfb-bremen.de
Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 12. Juli 2014, ausschließlich via Email. agnes.knelangen@wfb-bremen.de

Diese Veranstaltung ist für alle Interessierte kostenfrei und wird durch den ESF gefördert. Eine Gemeinschaftsveranstaltung der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH und FAW Frauen in
Arbeit und Wirtschaft e.V.

13.06.2014 09:46 ElterngeldPlus: Moderne Familienpolitik setzt auf Partnerschaftlichkeit

11.06.2014 10:38 Sie wollen sich selbständig machen?
Wir beraten Sie gerne.
Im folgenden Artikel erste Tipps auf dem Weg in eine erfolgreiche Selbständigkeit.

Ihr FAW Team

10.06.2014 11:54 Veranstaltungstipp

Zwischenbilanz – Frauen um die 40

Wo stehen Frauen im besten mittleren Alter? Welche Entscheidungen haben sie an Weggabelungen ihres Lebens getroffen und welche Pläne entwickeln sie für die Zukunft?
Wo sehen sie sich in Sachen Gleichstellung auch im Vergleich zu ihren Müttern und Töchtern? Eine Zwischenbilanz, zu der die Arbeitnehmerkammer Bremen herzlich einlädt.

Special Guests: Die Burma Connection, Imke Burma - Gesang und
Klaus Fischer - Bassklarinette zeigen, was die Frau in den besten Jahren bewegt. Ein schräger Stilmix zwischen Bach, Schlager, Country und Jazz wird mit Leidenschaft und einer guten Portion Humor zu Gehör gebracht.

Der Eintritt ist frei.

Montag, 23. Juni 2014, 19:00 Uhr
Kultursaal der Arbeitnehmerkammer Bremen
Bürgerstr. 1, 28195 Bremen.de

Weitere Informationen:
Dr. Esther Schröder, Tel. 0421/36301-980
schroeder@arbeitnehmerkammer.de
Um Anmeldung wird gebeten:
Rita Teschke, Tel. 0421/36301-978
teschke@arbeitnehmerkammer.de

04.06.2014 14:06 Workshop für Frauen:

Potenzialanalyse - Stärken besser
erkennen und präsentieren!

In einer persönlichen Innenschau und einem Fremdfeedback kommen Sie Ihrem Profil auf die Spur und können Ihre
individuellen Stärken in einer Bestandsaufnahme festhalten und mit eigenen Worten füllen. Außerdem beschäftigen Sie sich mit Texten von Stellenausschreibungen, um diese klarer zu verstehen
und mit dem eigenen Profil näher in Verbindung zu bringen.

Als Trainerin und zertifizierter Coach wird Dipl. Pädagogin,
Petra Reinhard durch den kostenlosen Workshop führen.

19. Juni 2014
9:00 Uhr - 13:00 Uhr

Veranstaltungsort
Berufsinformationszentrum
Doventorsteinweg 44
28195 Bremen.de

Anmeldung bis
zum 14. Juni 2014 unter
Tel. 0421 / 178 1100 (Frau Latzel)
oder Jana.Latzel2@arbeitsagentur.de

Herausgeber
Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven
Beauftragte für Chancengleichheit
Jana Latzel & Silke Steckel

28.05.2014 11:16 Veranstaltungstipp im Juni:

Wie übernimmt man als Tochter erfolgreich einen Familienbetrieb?

Svenja Wassenaar
Geschäftführerin Gartencenter Wassenaar

Svenja Wassenaar hat das Familienunternehmen "Gartencenter Wassenaar" übernommen und führt es gemeinsam mit ihrem Bruder. Bei einer Firmenübernahme - ganz besonders innerhalb der Familie - tun sich viele Fragen auf. Was hat den Ausschlag gegeben, den Betrieb zu übernehmen? Wie schafft sie es, den Familienbetrieb weiter zu führen?

Frau Wassenaar berichtet, mit welchen Fragen und Stolpersteinen sie konfrontiert wurde und welche Unterstützung notwendig ist. Wir freuen uns auf einen anregenden Abend.

Mittwoch, 25 Juni 2014, Beginn 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Wassenaar Living Garden
Heinrich-Brauns-Straße 1
27578 Bremerhaven

Anmeldung: Waltraud Lindenau-Niemeyer
Tel: 0471-9022145 oder
Mobil: 0171-7902554
Mail: w.lindenau@praxis-lindenau.de

Monica Kotte
Tel: 0471-9839913
Mail: monica.kotte@afznet.de

26.05.2014 12:42 neue Veranstaltungsreihe:

Frohes schaffen?! Neue Belastungen in der Arbeitswelt

Dienstag, 27. Mai 2014 | 19 bis 21 Uhr
Kultursaal der Arbeitnehmerkammer Bremen
Bürgerstraße 1 | 28195 Bremen

Unter dem Titel „Frohes Schaffen?!“ startet die Arbeitnehmerkammer Bremen am kommenden Dienstag eine Veranstaltungsreihe zu den neuen Belastungen in der Arbeitswelt. Zum Auftakt der Reihe kommt der Sozialpsychologe Prof. Heiner Keupp nach Bremen und spricht in seinem Vortrag über „Das erschöpfte Selbst“. Warum und inwieweit scheinen die Anforderungen der modernen Arbeitswelt viele Menschen zu belasten? Ist das individuelle Leid Ausdruck einer gesamtgesellschaftlichen Krise, oder hat sich nur die öffentliche Wahrnehmung von Belastungen geändert? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Vortrags von Prof. Keupp am Dienstag, 27. Mai, um 19 Uhr im Kultursaal der Arbeitnehmerkammer Bremen.

Der Referent
Prof. Dr. Heiner Keupp ist emeritierter Professor der Ludwig-Maximilians-Universität München und aktuell Gastprofessor an der Freien Universität Bozen. Sein wissenschaftliches Hauptaugenmerk gilt dem Einfluss gesellschaftlicher Wandlungsprozesse auf das Individuum sowie dem Wandel der Arbeitswelt.

Die neue Reihe
Die Befunde sind eindeutig, viele wissenschaftlich belegt – und sie sind alarmierend. So haben Untersuchungen und Umfragen bestätigt: Stress im Beruf ist für die meisten Deutschen die Regel: Viele müssen immer mehr in der gleichen Zeit leisten, jede und jeder fünfte Beschäftigte in Deutschland macht wegen wachsender Arbeitsbelastung mindestens zehn Überstunden in der Woche. Fehlzeiten haben aufgrund psychischer Leiden deutlich zugenommen. Psychische Erkrankungen sind mittlerweile die häufigste Frühverrentungsursache und der Arbeitsplatz ist Stressfaktor Nr. 1 – und nicht etwa private oder familiäre Anspannung.

Mit der Veranstaltungsreihe „Frohes Schaffen?! – Neue Belastungen in der Arbeitswelt“ möchten wir den Blick schärfen für Veränderungen in der Arbeitswelt, die heute viele Menschen überfordern. Wir möchten damit gleichzeitig das Phänomen „psychische Belastungen am Arbeitsplatz“ von einem weit verbreiteten Irrtum befreien, der da lautet: Wer den Anforderungen des modernen Arbeitsleben nicht gewachsen ist, ist selber schuld.

12.05.2014 15:39 "Stellensuche mit 45+"

Vortrag aus der BCA-Vortragsreihe für Frauen

am Donnerstag, 22.05.14 um 10:00 h bis ca. 11:30 h.

Das Thema “Stellensuche mit 45+” stellt sich immer häufiger, gerade auch für WiedereinsteigerInnen, die sich neu auf dem Arbeitsmarkt positionieren müssen. Oft hört man von Vorurteilen gegenüber Menschen, die mit 45+ und älter wieder einen Job suchen. Doch ältere BewerberInnen sind auf dem Arbeitsmarkt keineswegs chancenlos: so hat sich die Beschäftigungsquote der 50- bis 65-Jährigen im Land Bremen in den letzten zehn Jahren um mehr als 40 Prozent erhöht. Bei Bewerbungsunterlagen können Ältere sogar punkten- wenn sie ihr Alter souverän als Vorteil darstellen. In dieser Veranstaltung erhalten die Frauen Hinweise und Tipps für eine gut durchdachte und konsequente Bewerbungsstrategie.

Dozentin: Selene Tholen, Personalentwicklung & Coach

Ort: BIZ - Berufsinformationszentrum, Doventorsteinweg 44, 28195 Bremen

Ansprechpartnerin:
Silke Steckel & Jana Latzel
Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt
Telefon: 0421 178-1100
E-Mail: Jana.Latzel2@arbeitsagentur.de

30.04.2014 09:59 Bremen erkunden und Deutsch lernen mit belladonna

Stadtrundgang für Frauen aller Kulturen!!
mit Susanne Becker

Am Freitag, 9. Mai 2014 um 10:30 Uhr findet ein Stadtrundgang: Bremen erkunden und Deutsch lernen von belladonna statt.

Wer eine Fremdsprache lernt, kommt mit einer neuen kulturellen und sozialen Wirklichkeit in Kontakt. Dieser Stadtrundgang bietet eine unmittelbare Begegnung mit der Kultur, den Menschen und dem täglichen Leben der Stadt. In der Innenstadt werden die Teilnehmerinnen Bremer Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten kennenlernen.

Die Teilnehmerinnen sehen den Marktplatz, hören Geschichten über die Stadtmusikanten, erkunden die Böttcherstraße und laufen durch die engen Gassen im Schnoorviertel.
Von dieser Entdeckungsreise werden die Teilnehmerinnen neue Eindrücke von Bremen und viele neue Wörter und Redewendungen mit nach Hause nehmen.

Susanne Becker lebt in Bremen und begleitet seit 20 Jahren Menschen beim Erlernen der deutschen Sprache und zeigt ihnen Bremens schönste Seiten.

Der Stadtrundgang findet in deutscher Sprache statt und ist für Frauen.

Treffpunkt: Roland am Markt, ohne Anmeldung, Dauer: ca. 1,5 Stunden
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Kosten: keine!

30.04.2014 09:31 Veranstaltungshinweis:

16.04.2014 11:11 FAW wünscht allen wunderschöne und erholsame Osterfeiertage!

14.04.2014 12:29 Eine kleine Pause zwischendurch gefällig?

Kulturtipp:

In der Konzertreihe Songs and Whispers findet am Donnerstag den 17.4.14 um 12 h Mittags ein Konzert bei noon - dem workspace in der Bremer Innenstadt - statt.
Die Sängerin ist Kris Angelis aus Los Angeles.

noon - café — workspace — stage
Am Wegesende 22 Lloydhof
28195 Bremen
+49 421 5184 5184

11.04.2014 14:45 Veranstaltungstipp im Mai:

Teilzeitgründungen als Chance für Frauen

in Kooperation mit Frau und Arbeit des evangelischen Bildungswerks Bremen

Referentinnen:
Franziska Mayer, Frauen in Arbeit und Wirtschaft e.V.

Ulrike Boenicke-Heidmann, Fa. Summa-Summarum

Beata Maipas, Kundencenterleiterin AOK Bremen Mitte

Wann?
am Montag 19. Mai 2014 um 9.00 Uhr – 13.00 Uhr

Wo?
Im Forum Kirche, Hollerallee 75

Anmeldung unter Tel. 34615-35
Veranstaltungsnummer: 141558

Eintritt frei!

10.04.2014 16:14 Lesetipp:

Wertschätzung ist weit mehr als Lob aus der Gießkanne. Richtig eingesetzt wirkt Wertschätzung extrem motivierend und schafft damit Werte im Unternehmen. Für Führungskräfte und Mitarbeiter gilt gleichermaßen: wer die Werte des anderen kennt und dessen Verhalten bewusst wertschätzt, findet im Arbeitsverhältnis besser zueinander. Wie Sie mit Wertschätzung führen und was Sie als Mitarbeiter tun können, damit Ihr Chef Ihre Werte und Leistungen erkennt und diese auch wertschätzt, erklärt der Kölner Führungskräfte-Coach und Karriereexperte Dr. Bernd Slaghuis.

weiterlesen unter:
www.arbeits-abc.de/wirkungsvolle-fuehrung-durch-wertschaetzung

09.04.2014 09:25 JOBAKTIV Bremen Messe

Mittwoch, 7. Mai 2014: Schwerpunkttag für Menschen mit Migrationshintergrund

Donnerstag, 8. Mai 2014: Schwerpunkttag für Akademiker/-innen und Berufsrückkehrer/-innen

Mit der JOBAKTIV kommt die größte Informations-, Stellen und Ausbildungsbörse der Bundesagentur für Arbeit zum ersten Mal nach Bremen

Angebote an beiden Tagen:
•Kurzvorträge und Workshops
•Informationen über Ausbildung und Berufseinstieg, Weiterbildung
•Bewerbungsunterlagen-Check
•Kostenlose professionelle Bewerbungsfotos

Schirmherrschaft: Bürgermeister Jens Böhrnsen
Moderation: Dirk Böhling, Radio Bremen

Ort: BLG-Forum, Am Speicher XI 11, 28217 Bremen (Wegbeschreibung/Anfahrtsskizze unter "Weitere Informationen")
Ein Angebot der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven in Kooperation mit den Jobcentern Bremen und Bremerhaven.

20.03.2014 15:08 Ausstellungseröffnung in Bremen am 26.3.14 um 18 h im Rathaus Bremen Obere Halle

Bewertungen

Bewertung schreiben
Dieser Eintrag wurde noch nicht bewertet 0

Mehr Beratungsstellen in Ihrer Nachbarschaft

Orte in der Umgebung

Ähnliche Branchen in der Umgebung

Ihre Bewertung für Frauen in Arbeit und Wirtschaft e. V.
* * * * *
Abbrechen Bewertung abschicken

Diese Bewertung kommentieren

Abbrechen Bewertung abschicken